Suppen & Vorspeisen

Avocado-Carpaccio mit Mozzarella und Schinken

(für 4 Personen)
Avocado-Carpaccio
Foto: © Wirths PR
1 Avocado
1/2 Zitrone
75 g Champignons
250 g Mozzarella
125 g Rauchfleisch oder roher Schinken
Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
4 EL Olivenöl
2 EL Aceto balsamico
einige Blättchen frisches Basilikum
 
Avocado längs halbieren, vorsichtig vom Kern lösen und die beiden Hälften in dünne Scheiben schneiden und sofort mit Zitronensaft beträufeln. Champignons putzen und in Scheibenschneiden. Rauchfleisch und Mozzarella mit einer Aufschnittmaschine in dünne Scheiben schneiden. Avocadoscheiben, Champignons, Schinken und Mozzarella auf vier Tellern anrichten, mit einigen Basilikumblättchen garnieren. Mit grob gemahlenem schwarzen Pfeffer bestreuen und mit Öl und Essig beträufeln.

Pro Person: 422 kcal (1766 kJ), 26,5 g Eiweiß, 33,3 g Fett, 0,5 g Kohlenhydrate

Wissenswertes über die Avocado
Avocado ist dann genussreif, wenn die Frucht auf leichten Fingerdruck nachgibt. Unreife Avocados lässt man etwa 3 Tage bei Zimmertemperatur in Zeitungspapier eingewickelt liegen oder bewahrt sie zwischen Äpfel und Bananen auf. Zur Zubereitung schneidet man sie der Länge nach bis zum Kern auf und entfernt ihn durch Gegeneinanderdrehen der Hälften. Anschließend auf das Fleisch Zitronensaft geben, das verhindert die Bräunung durch Luftsauerstoff. Durch das etwas nussige Aroma passt Avocado hervorragend zu Meeresfrüchten, Fleisch, Tomaten, Paprika oder Käse. Sie gibt eine gute Basis für Saucen, Salatdressings und Brotaufstriche.

100 g Avocado enthalten: 221 kcal (923 kJ), 1,9 g Eiweiß, 23,5 g Fett, 0,4 g Kohlenhydrate, 6,3 g Ballaststoffe