Wohin mit den Ostereiern?

Vitaminteller mit Löwenzahn

(für 4 Personen)
Vitaminteller
Foto: © Wirths PR
200 g Löwenzahn
200 g Portulak
4 Stangen Bleichsellerie
2 kleine rote Zwiebeln
2 Möhren
4 hart gekochte Ostereier
75 g Radieschen- und Mungbohnensprossen
4 EL Distelöl
2 EL Weißweinessig
200 g saure Sahne
1/2 TL Paprikapulver
Salz
Pfeffer
Zitrone
200 g Kräuter Crème fraîche
 
Löwenzahn, Portulak und Bleichsellerie waschen, putzen und abtropfen lassen. Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden, die Möhren stifteln, die Ostereier schälen und achteln. Die Sprossen kurz kalt abspülen. Die Salatzutaten auf Tellern anrichten und mit Essig und Distelöl beträufeln. Für den Dip saure Sahne mit Paprikapulver cremig rühren, mit Salz, Pfeffer und Zitrone abschmecken. Salatteller, Saure-Sahne-Dip und Kräuter Crème fraîche mit Käsestangen – fertig oder selbst gemacht – servieren.

Pro Person: 408 kcal (1708 kJ), 13,2 g Eiweiß, 35,5 g Fett, 8,9 g Kohlenhydrate